Reparturversuch eines Rohrinnenstrahlers

18.01.2018 13:47

Wir versuchten im Auftrag eines Kundens, ein nicht durch uns veräussertes Strahlgerät zu reparieren. Es handelte sich um einen NACHBAU!!! eines clemco-Rohrinnenstrahler vom Typ Spin-Blast. Leider konnte das Gerät nicht instandgesetzt werden, da die Verschleißschäden zu groß waren und die Wartbarkeit nicht hinreichend. Die Qualität der einzelnen Bauteile war zum Teil ebenfalls nicht hinreichend. Das Gerät konnte, trotz nur geringfügiger Verwendung durch den Kunden, nicht zu vernünftigen Kosten wieder funktionsfähig gemacht werden -> Totalschaden.


Kommentar eingeben